Geschäftsbericht 2019

CSS Report 2019: Porträt von Jodok Wyer, Verwaltungsratspräsident und Philomena Colatrella, CEO.

Interview

«Unsere Maxime ist eine nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmenspolitik, selbst in einem härteren Marktumfeld.»
Jodok Wyer, Verwaltungsratspräsident, und
Philomena Colatrella, Vorsitzende der Konzernleitung

Highlights

1 783 195
Versicherte

Per Ende 2019 waren 1,78 Millionen Personen bei der CSS versichert.

6,5 Mrd. CHF
Prämien

Die verdienten Prämien für eigene Rechnung beliefen sich im Berichtsjahr auf 6,5 Milliarden Franken.

205,1 Mio. CHF
Unternehmensergebnis

Mit einem Überschuss von 205,1 Millionen Franken steht die CSS weiterhin finanziell stabil da.

18,2 Mio.
Rechnungen

Die CSS hat im Berichtsjahr über 18 Millionen Rechnungen geprüft und dadurch 661 Millionen Franken eingespart.

97,4%
Combined Ratio

Die Combined Ratio für 2019 beläuft sich auf 97,4 Prozent. Sie stellt das Verhältnis zwischen Versicherungsaufwand sowie Aufwendungen für den Versicherungsbetrieb und dem Versicherungsertrag dar.

31,4%
Frauen im Management

Die CSS hatte 2019 einen Frauenanteil von 31,4 Prozent im Management.

2470
Vollzeitstellen

Im Jahr 2019 teilten sich bei der CSS 2768 Mitarbeitende insgesamt 2470 Vollzeitstellen.

Grafiken

Insbesondere in den Innerschweizer Kantonen Schwyz, Luzern, Obwalden und Zug sowie im Tessin und in Freiburg bleibt die CSS Versicherung stark. Schweizweit betreibt die CSS 103 Agenturen, an die sich die Versicherten wenden können.

Anzahl Versicherte absolut und Marktanteil der Kantone in %

Über die Hälfte der CSS-Versicherten wählen das Modell «ordentliche Franchise» (300/0), rund ein Viertel die Maximalfranchise (2500/600).

Anteil Franchisen in %

 

Die CSS hat die Verwaltungskosten in den letzten Jahren kontinuierlich gesenkt. 2019 betrug der Kostensatz der CSS Gruppe noch 7,5 Prozent.

 

 

in CHF

 

5,584 Milliarden Franken betrugen die Bruttoleistungen der CSS im Geschäftsjahr 2019.

in Millionen CHF

 

Von den 1,4 Millionen OKP-Versicherten waren 2019 1 002 742 Personen in einem alternativen Versicherungsmodell versichert.

Wahl des Versicherungsmodells absolut und in %

 

 

Rückblick

Die CSS 2019 
1.
1.
Die CSS startet in die Strategieperiode 2019 bis 2021, in der sie sich zum bevorzugten Gesundheitspartner ihrer Versicherten entwickeln will.
24.
1.
Am gesundheitspolitischen CSS-Dialog in Bern lanciert die CSS die Diskussion zu Kostenzielen im Gesundheitswesen.
18.
3.
Mit dem Gesundheitsprogramm CARE4CARDIO® unterstützt die CSS Versicherte, die unter Herzschwäche leiden.
4.
4.
Am CSS-Kongress für Leistungserbringer setzen sich über 100 Teilnehmende mit dem Wandel von stationären zu ambulanten Leistungen auseinander.
27.
4.
Aufgrund der statutarischen Amtszeitbeschränkung scheiden Jean-Marc Probst und Dr. Lucrezia Meier-Schatz aus dem Verwaltungsrat aus. Die Nachfolge übernehmen Abir Oreibi Colucci und Markus Bapst.
10.
5.
Über 2500 Mitarbeitende erleben zusammen in Luzern den CSS-Mitarbeitertag.
17.
5.
Der diesjährige Preis der CSS Stiftung geht an den Verein VIOLENCE QUE FAIRE und an die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe.
3.
9.
Die CSS präsentiert am dritten Digitaltag die CSS-App EisenCoach, den weltweit ersten präventiven Ansatz gegen Eisenmangel.
24.
9.
Die Prämien der CSS Gruppe im Jahr 2020 liegen in der Grundversicherung unter dem Schweizer Durchschnitt: Die vier Tochtergesellschaften finden sich vielfach unter den preislich attraktivsten Anbietern in allen Prämienregionen.
1.
10.
Für die CSS zu arbeiten, macht Spass: Dies zeigen die Auszeichnung «Exzellenter Arbeitgeber» von ValueQuest und das Label «Friendly Workspace» von der Gesundheitsförderung Schweiz.
9.
10.
Die CSS erhält für ihr Datenschutz-Managementsystem das Zertifikat VDSZ (Verordnung über die Datenschutz-Zertifizierungen) und das Zertifikat «GoodPriv@cy» von der Zertifizierungsstelle SQS.
10.
10.
comparis.ch und «saldo» zeichnen die CSS Kranken-Versicherung AG als effizienteste Krankenversicherung der Schweiz aus. Sie braucht anteilsmässig am wenigsten Prämiengelder, um den Verwaltungsaufwand zu finanzieren.
23.
10.
Die CSS lanciert mit Multimed ein neues alternatives Versicherungsmodell und erhält dafür einen Innovationspreis der Schweizer Assekuranz.
25.
10.
Engagiert für Menschen in Not: An der 26. Theatergala überreicht die CEO Philomena Colatrella einen Check im Wert von 60 785 Franken an die Caritas Luzern.
5.
11.
Mit dem Online-Dienst «Vorsorgeempfehlung», der digitalen Rückentherapie und dem psychologischen Online-Training erweitert die CSS ihr Angebot als Gesundheitspartnerin.
12.
11.
Die CSS gewinnt für ihr Projekt «Marktführerschaft dank zukunftsfähigem Eigenvertrieb» den Sales Excellence Award des Swiss Marketing Forum in der Kategorie Grossunternehmen.
14.
12.
Der neue Verwaltungsrat heisst Dr. Patrick Raaflaub. Patrick Deucher wird zum Leiter des Konzernbereichs Kunde & Markt ernannt. Peter Mittemeyer übernimmt per 1. Dezember 2019 die Leitung des Konzernbereichs Strategie & Corporate Services.